Privacy Policy

HINWEIS ZUR DATENVERARBEITUNG.

BIASUZZI S.p.A. gibt als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: „Verantwortlicher“) diese Mitteilung an die betroffene Person gemäß den europäischen und italienischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten weiter.

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Der Verantwortlicher verarbeitet personenbezogene Daten zu Zwecken, die mit der Suche und Auswahl von Personal verbunden oder erforderlich sind. Für die Verfolgung dieser Zwecke ist keine Einwilligung erforderlich.

 

Aufbewahrungsfristen

Der Verantwortlicher verarbeitet personenbezogene Daten für einen Zeitraum von vierundzwanzig Monaten, sofern die Daten nicht länger aufbewahrt werden müssen, für die Zeit, die für die Beilegung (dennoch erreicht) etwaiger Streitigkeiten erforderlich ist.

 

Art der Bereitstellung von Daten und Konsequenzen im Falle einer Ablehnung

Die Bereitstellung von Daten ist erforderlich. Daher kann die Verweigerung der vollständigen oder teilweisen Bereitstellung der Daten den Controller daran hindern, das Profil des Bewerbers zu bewerten.

 

Kategorien von Empfängern

Der Verantwortlicher gibt die verarbeiteten Daten nicht weiter, beabsichtigt jedoch, sie an interne Personen weiterzuleiten, die aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zur Verarbeitung befugt sind, sowie an Fachleute, Agenturen oder Dienstleistungsunternehmen (einschließlich derjenigen, die an der Suche nach Personal beteiligt sind), Personalberater und Arbeitsarzt.

Bei der Datenverarbeitung im Auftrag des Verantwortlichers, diese Empfänger sind berechtigt, personenbezogene Daten durch eine bestimmte Vereinbarung oder einen anderen Rechtsakt zu verarbeiten.

 

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer und/oder an internationale Organisationen

Personenbezogene Daten werden weder an Nicht-EU-Länder noch an internationale Organisationen weitergegeben.

 

Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlicher zu verlangen, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung zu beantragen, wenn sie ungenau sind, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, und ihrer Verarbeitung zu widersprechen.

Um seine Rechte zu verfolgen, kann die betroffene Person das unter dem Link https://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/1089924 verfügbare Formular verwenden und an die folgende Adresse weiterleiten:  direzione@biasuzzispa.com. Die betroffene Person hat auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, der italienischen Datenschutzbehörde (www.garanteprivacy.it), einzureichen.